Blauer Zweigelt

Blauer Zweigelt

Zweigelt Traube

Zweigelt Traube

In der Steiermark ist der Anbau von Rotwein-Rebsorten eher untergeordnet. Als markanten Vertreter dürfen wir ihnen hier die Sorte Blauer Zweigelt vorstellen. Er ist eine Züchtung aus dem Jahr 1922 von Prof. Zweigelt der an der höheren Bundeslehr- und Versuchsanstalt in Klosterneuburg wirkte und entstammt der Kreuzung Blaufränkisch x St. Laurent.

 

Zweigelt treibt früh aus und hat bronzierte glatte Triebspitzen.

Die Blätter sind mittelgroß, dreilappig und wenig gebuchtet.

Die Traube ist groß, kegelförmig und dichtbeerig. Die Beere ist mittelgroß, hartschalig und saftig.

 

Zweigelt benötigt mittelfrühe, besser noch frühe Lagen und nährstoffreiche Böden.

 

Im Glas erkennt man Zweigelt an kräftigem rubinrot mit violettem Schimmer, bei hoher Reife ist er tief dunkelrot. Sein Duft erinnert an Beeren und Kirschen. Am Gaumen wird er fruchtig bis samtig – durch mittleren Tanningehalt beeinflußt – empfunden.

Trieb der Sorte Zweigelt

Trieb der Sorte Zweigelt

Blatt der Sorte Zweigelt

Blatt der Sorte Zweigelt

Ulrike Elsneg

u-elsneg

Vorheriger Post

Morillon