Biologisch- und Biodynamischer Weinbau

Biologisch- und Biodynamischer Weinbau

Organisch-biologischer Wein
Der mengenmäßig größte Anteil des heimischen Bio-Weins. Es wird auf chemische Düngung, auf Insektizide und Herbizide verzichtet, die Weingärten sind begrünt. Die heimische Bio-Regelung ist etwas strenger als die EU-Regelung, Winzer können sich in Österreich aussuchen, nach welcher Kategorie sie sich zertifizieren lassen.

Biowein Steiermark

Biowein Steiermark Logo

Biowein Steiermark Logo

Die steirischen Bioweinbetriebe werden von BIO AUSTRIA kontrolliert – nach Kriterien, die weit über dem Standard der EU-Verordnung liegen. BIOWEIN Steiermark kooperiert grenzüberschreitend, unsere Partner-Weingüter aus der Stajerska Slovenija werden von staatlich zertifizierten Bio-Kontrollstellen geprüft. So garantieren wir für Weine, die höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Um den Reben neue Bodenschichten zur Nährstoffaufnahme zu erschließen ist die Bodenbearbeitung wichtig. Es wird alles getan, um den Humusaufbau zu fördern. Das bringt eine vielfältige Pflanzenwelt in die „Monokultur“ Weingarten, wie auch eine Vielzahl von Insekten, die dort leben können und ein gesundes Gleichgewicht schaffen. Pflanzenstärkung und Pflanzenschutz sind die zentralen Aufgaben im Weingarten und sehr arbeitsintensiv. Pestizide und Herbizide sind allerdings im biologischen Weinbau grundsätzlich verboten.

Wiele Biowinzer befassen sich derzeit mit PIWI-Reben. Das sind Rebsorten, die gegen die üblichen Pilzkrankheiten resistent sind und daher wenig oder gar nicht gespritzt werden müssen. Ökonomisch und vor allem ökologisch ein großer Vorteil! Ein grundsätzlicher Trend hin zu Bioprodukten lässt die Nachfrage für Biowein steigen. Auch große Weinbaubetriebe beginnen die Vorteile des Bioweines zu schätzen.

Naturpark Wein – SÜDHERZ

SÜDHERZ Logo

SÜDHERZ Logo

SÜDHERZ ist eine Vereinigung von Bioweingütern aus dem Naturpark Südsteiermark, die nach definierten Kriterien Biowein mit Markenqualität erzeugen. Mehr dazu…

 

 

 

 

 

Biologisch-dynamischer Wein

Demeter Logo

Demeter Logo

Die Demeter-Vereinigung geht noch ein paar Schritte weiter. Sie versteht den Weingarten als ganzheitlichen Organismus, in dem Mensch, Pflanze, Erde und Tiere miteinander verbunden sind und in Wechselwirkung stehen, beeinflusst vom Kosmos. Die Idee der biodynamischen Landwirtschaft fußt auf den Theorien Rudolf Steiners uns klingt im ersten Augenblick einigermaßen esoterisch, Winzer machten aber die Erfahrung, dass sie die Funktionsweise des Spritzens mit „dynamisierten“ Tees zwar nicht immer erklären können, aber letztlich wirkt. Demeter hat übrigens auch für die Arbeit im Keller strenge Regeln.

 

Schmecke das Leben

Schmecke das Leben Logo

Schmecke das Leben Logo

 

Eine Gruppe von fünf steirischen Winzern, teilweise Demeter-Mitglieder, die zweifellos zur Wein-Avantgarde des Landes zählen. Sie waren die ersten, die Wein in Erdfässern und in Amphoren ausbauten (Muster, Werlitsch, Tscheppe), sie waren die ersten, die völlig schwefelfreie Weine abfüllten (Strohmeier). Die Weine dieser fünf sind nicht nur biologisch, sondern seit Jahren Gesprächsstoff in allen Wein-Kreisen.

 

Ulrike Elsneg

u-elsneg

Nächster Post

Seminare