Vielseitiges Wandern an der Weinstraße

Zahlreiche Wanderwege an der Südsteirischen Weinstraße führen direkt durch die Weinberge.
Zahlreiche Wanderwege an der Südsteirischen Weinstraße führen direkt durch die Weinberge.
Ein großer Vorteil ist, dass es nie weit zu einer Buschenschank ist.
Ein großer Vorteil ist, dass es nie weit zu einer Buschenschank ist.
Besonders beeindruckend ist die Wanderung durch die Altenbachklamm in Oberhaag.
Besonders beeindruckend ist die Wanderung durch die Altenbachklamm in Oberhaag.
Belohnt wird die Klammwanderung mit einer wunderbaren Fernsicht über die gesamte Steiermark.
Belohnt wird die Klammwanderung mit einer wunderbaren Fernsicht über die gesamte Steiermark.

Wer an die Südsteirische Weinstraße den Wanderstock mitnimmt, kann sich auf wunderschöne Weinlandschaften aber auch auf eine atemberaubende Klamm freuen. Zugänglich ist die Altenbachklamm erst seit wenigen Jahren. Davor soll eine weiße Frau die Klamm heimgesucht haben. Sollte man der Sage Glauben schenken, kann man aber auch aus 17 Wanderkarten auswählen.

Eine Brettljause bei der Buschenschank will erst verdienen werden. Dafür hat man an der Südsteirischen Weinstraße zahlreiche Möglichkeiten. Für Radfahrer, ob mit oder ohne elektrischer Hilfe, haben wir bereits einige Radtouren vorgestellt. Eine tolle Möglichkeit sind aber auch die zahlreichen Wanderwege. Dass man dabei nicht immer nur die klassische Weinlandschaft erkunden muss, zeigt die Wanderung durch die Altenbachklamm in Oberhaag.

Naturjuwel Altenbachklamm
Die Website der Südsteirischen Weinstraße hat nämlich nicht zu viel versprochen, als sie die Altenbachklamm als Naturjuwel angepriesen hat. Erst 2009 wurde die Klamm der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. 16 Brücken, 15 Stege und zahlreiche Leitern erschließen die Schlucht in der, einer Sage nach, eine weiße Frau umgehen soll. Sie soll einen Hirtenjungen, der als Lausbub bekannt war, einmal zu sich genommen haben und innerhalb kurzer Zeit zu einem braven und fleißigen Mann erzogen haben.

Besonders angenehm muss diese Wanderung an heißen Sommertagen sein. Wenn die Sonne nämlich vom Himmel brennt, kann man sich im naturbelassenen Wald der Altenbachklamm in den Schatten flüchten. Über Stock und Stein und so manche Holzsteige folgt man dem kleinen Altenbach, um nach 2,3 Kilometern und rund 400 Höhenmetern eine atemberaubende Aussicht bei der Mostschenke Tertinek zu genießen. Bei guter Fernsicht kann man hier bis Niederösterreich und Ungarn blicken. Besonders faule Wanderer bleiben aber gleich bei der Buschenschank Stelzl am unteren Eingang der Altenbachklamm hängen oder umfahren mit dem Auto die Klamm und gelangen bis zum Aussichtspunkt. Das wäre aber nicht besonders sportsmännisch und schade. Ganz abgesehen davon, dass man die wirklich atemberaubende Naturlandschaft der Klamm versäumt, hat man sich auch die Brettljause nicht erwandert. Laut Wanderkarte dauert die Wanderung 1,5 Stunden bergauf und 40 Minuten bergab. Man kann sich aber ruhig mehr Zeit nehmen. Immer wieder laden Sitzbänke ein, die wunderschöne Landschaft im Schatten der Bäume zu genießen.

17 Wanderkarten
Gleich 17 verschiedene Wanderkarten mit eingezeichneten Wanderungen unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade finden sich auf der Website der Südsteirischen Weinstraße. Von der Minigolfwanderung über Wanderungen durch die Weinberge und Obstgärten bis hin zur besprochenen Klammwanderung ist alles dabei. Ein besonderes Merkmal der Südsteirischen Weinstraße ist es aber, dass es für müde Beine immer wieder Möglichkeiten gibt, sich auszurasten. Auch der Weg zu einem Buschenschank ist nie wirklich weit. Auf einen schweren Rucksack kann man daher zum Glück meistens verzichten und die Bettljause beim Buschenschank hat man sich ob der Wanderung ohnehin verdient.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.