Endlich Schnee an der Weinstraße

Das Bünderfleisch ist ein geselchtes und luftgetrocknetes Rindfleisch.
Das Bünderfleisch ist ein geselchtes und luftgetrocknetes Rindfleisch.
Die Familie Reiterer ist gerade erst mit dem Schneiden der Weinstöcke fertig geworden.
Die Familie Reiterer ist gerade erst mit dem Schneiden der Weinstöcke fertig geworden.
Besonders für romantische Winterspaziergänge ist die südsteirische Weinstraße geeignet.
Besonders für romantische Winterspaziergänge ist die südsteirische Weinstraße geeignet.

Endlich ist der da, der Winter. Gerade noch rechtzeitig hat es in an der südsteirischen Weinstraße geschneit. Rechtzeitig deshalb, weil ein verfrühtes Austreiben des Weinstocks katastrophal gewesen wäre. Jetzt kann man auf jeden Fall die schönen Winterspaziergänge, die man sich zu Weihnachten schon gewünscht hat, nachholen. Ein Abschluss könnte der Buschenschank Reiterer in Eichberg – Trautenburg sein.

Der Buschenschank Reiterer ist eine der ersten Adressen, wenn man steirische Buschenschankkultur genießen will. Als „ausgezeichnete Buschenschank“, eine Auszeichnung die nur 65 der rund 800 steirischen Buschenschänken tragen dürfen, kann man sich sicher sein, eine hohe Qualität zu bekommen.

Bald wird abgefüllt
Um diese Jahreszeit halten nur wenige Buschenschänken die Stellung und schenken Wein aus. Deshalb sollte man nicht vergessen auf der Website des Tourismusverband „Südsteirische Weinstraße“ zu kontrollieren, wo man geöffnete Buschenschänken findet. Das spart Nerven und umsonst gefahrene Kilometer. Geschlossen haben viele Buschenschänken nicht nur weil es an der südsteirischen Weinstraße derzeit entspannt ruhig ist, sondern auch, weil manche Weinsorten schon ausverkauft sind. So auch beim Weingut Reiterer, wo man derzeit keinen Sauvignon Blanc, Schilcher, Zweigelt Barrique und Schilcherfrizzante bekommt. „Deshalb fangen wir schon bald an, unseren neuen Jahrgang abzufüllen“, verspricht Susanne Reiterer, dass schon bald wieder alle Weinsorten zur Verfügung stehen.

Über das verschneite Winterwetter ist Susanne Reiterer froh: „Ich bin froh, dass der Schnee jetzt da ist. Was wir aber jetzt wirklich brauchen, ist die Kälte. Wir sind gerade mit dem Schneiden fertig geworden und die Reben war schon kurz vor dem Austreiben.“ Wären die Weinstöcke jetzt schon ausgetrieben, wäre das kein guter Start gewesen, denn die jungen Triebe hätten sehr schnell abfrieren können. „Es war ein Vorteil, dass wir relativ spät geschnitten haben, da dadurch der Weinstock noch nicht richtig arbeiten konnte“, so Reiterer.

Deshalb kann es derzeit auch etwas entspannter in der Buschenschank zugehen. Derzeit ist die südsteirische Weinstraße ohnehin ein Geheimtipp. Gescherzt wird im blumigen südsteirsichen Dialekt und die Familie unterhält sich über die Neuigkeiten der Woche. Man könnte fast meinen, mitten im Wohnzimmer des Weinbauern und nicht in einer Gaststube zu sitzen.

Perfekte Jause
Bestellt wurde schließlich ein Bünderfleisch (6 Euro). Dabei handelt es sich um geselchtes und luftgetrocknetes Rindfleisch, fein aufgeschnitten. Dazu gibt es frisches Brot und Kren, der so scharf war, dass es einen vor Freude die Tränen in die Augen getrieben hat. Besonders die zart rauchige Note des Rindfleisches lässt einen gerne zugreifen. Dazu gab es ein Achterl vom Blauen Zweigelt, der Barrique war ja leider schon ausverkauft.

Preisindex:
1/8 Wein 1,40 Euro – 2,00 Euro
1/4 Mischung 1,10 Euro
Brettljause 5,00 Euro
Käsebrot 2,50 Euro 

Weingut Reiterer
Eichberg – Trautenburg 36
8463 Leutschach
Telefon: 03454 6492
www.weingut-reiterer.at
Im Winter ist der Buschenschank von Freitag bis Sonntag ab 14 Uhr geöffnet.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.